Pallottiner: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Schaefer SAC
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung)
(Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung)
 
Zeile 19: Zeile 19:
 
Wer die Arbeit der Pallottiner unterstützen möchte, kann dies hierüber tun:
 
Wer die Arbeit der Pallottiner unterstützen möchte, kann dies hierüber tun:
 
{| class="wikitable" width="100%"  
 
{| class="wikitable" width="100%"  
! !!width="56%" colspan="2" |Arbeiten in den Missionen  
+
! !!width="56%" colspan="2" |Projekte der Pallottiner  
 
   !Arbeit in Hofstetten
 
   !Arbeit in Hofstetten
 
|-
 
|-
 
|  
 
|  
| [http://www.pallottiner.org/gemeinschaft/mission Missionsprokura Friedberg]
+
| [http://www.pallottiner.org/gemeinschaft/mission allgemeines Spendenkonto]
 
| [[Projekte in der Mission]]
 
| [[Projekte in der Mission]]
 
| [http://hofstetten-pallottiner.de Apostolatshaus Hofstetten]
 
| [http://hofstetten-pallottiner.de Apostolatshaus Hofstetten]
Zeile 29: Zeile 29:
 
| Zahlungsempfänger: <br>
 
| Zahlungsempfänger: <br>
 
IBAN
 
IBAN
| Missionsprokura Friedberg<br>
+
| Pallottiner, KdöR<br>
DE87 4726 0307 0018 1817 00  
+
DE87 4726 0307 0018 1817 00 <br>
| Missionsprokura Friedberg<br>
+
Verwendungszweck:<br>
 +
"Spende"
 +
| Pallottiner, KdöR<br>
 
DE87 4726 0307 0018 1817 00 <br>
 
DE87 4726 0307 0018 1817 00 <br>
 
Verwendungszweck:<br>
 
Verwendungszweck:<br>

Aktuelle Version vom 23. August 2019, 15:36 Uhr

Pallottiner Hofstetten St. Paulusheim

Die Geschichte

Wir Pallottiner sind in der römisch-katholischen Kirche eine Gesellschaft apostolischen Lebens. Der offizielle Name lautet Gesellschaft des Katholischen Apostolates (lateinisch: Societas Apostolatus Catholici; Ordenskürzel SAC).

Der römische Priester Vincenzo Pallotti} (1795-1850) hat die Pallottiner im Jahr 1846 als Bestandteil der sogenannten UNIO oder UAC (Vereinigung des Katholischen Apostolates) gegründet. - Die [http://de.wikipedia.org/wiki/Pallottinerinnen Pallottinerinnen wurden nach einer Cholera-Epidemie in Rom als Schwesterngemeinschaft für ein Waisenhaus für Mädchen im Jahre 1838 gegründet.

Für die Missionierung Kameruns, damals deutsche Kolonie, wurden im Jahre 1892 die ersten Pallottiner nach Deutschland geholt. Sie ließen sich in Limburg an der Lahn nieder, was später ihr Provinzialat wurde.

Von Südtirol aus gründeten im Jahre 1915 erste Pallottiner die Niederlassung "St. Paulusheim" in Bruchsal. Es sollte das Provinzialat der einer süddeutschen Provinz werden, um Brasilien zu missionieren. Doch verschiedene Gründe führten zur Verlegung nach Friedberg bei Augsburg.

Am 22.1.2007 vereinigten sich die norddeutsche und süddeutsche Provinz, zusammen mit der österreichischen [de.wikipedia.org/wiki/Regio_(Rom) Regio] zur deutschsprachigen Herz-Jesu-Provinz mit Sitz in Friedberg in Bayern. Ihr gehören über 500 Patres und Brüder an, davon über 300 in Deutschland lebend.

Aufgabengebiete

Zu den Arbeitsgebieten in Deutschland zählen: Familienseelsorge, Missionsarbeit, Pfarrseelsorge, Bildungsarbeit, Zeitschriftenapostolat, Urlaubsseelsorge, Fördererpastoral, Seelsorge für Gläubige anderer Muttersprachen, Kirche im sozialen Brennpunkt, Altenseelsorge, Krankenseelsorge, Schule, Schulseelsorge, Wallfahrtsseelsorge, Jugendbildung, Jugendhilfe, soziale Freiwilligenarbeit, Jugendarbeit, Exerzitien, geistliche Betreuung anderer religiöser Gemeinschaften, Meditation, Behindertenarbeit, Kinderpastoral, Wissenschaft, Studierendenseelsorge, Hochschule, Pilgerfahrten, wissenschaftliche und religiöse Weiterbildung, geistliche Begleitung, Polizeiseelsorge, Soldatenseelsorge und Flughafenseelsorge.

Von Deutschland aus werden Missions-Niederlassungen und Delegaturen in Kanada, Afrika (Kamerun, Ruanda, Südafrika), in Südamerika (Argentinien, Bolivien, Brasilien, Uruguay), in Indien sowie in Australien unterstützt.

Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung

Wer die Arbeit der Pallottiner unterstützen möchte, kann dies hierüber tun:

Projekte der Pallottiner Arbeit in Hofstetten
allgemeines Spendenkonto Projekte in der Mission Apostolatshaus Hofstetten
Zahlungsempfänger:

IBAN

Pallottiner, KdöR

DE87 4726 0307 0018 1817 00
Verwendungszweck:
"Spende"

Pallottiner, KdöR

DE87 4726 0307 0018 1817 00
Verwendungszweck:
"Codó" oder "P. Bala"

Pallottiner KdöR

DE06 7425 1020 0052 0898 10

Niederlassungen

Provinzialat

Provinzialat der Pallottiner in Friedberg (Bayern)

Provinzialat der Pallottiner in Friedberg
Vinzenz-Pallotti-Straße 14
D-86316 Friedberg
Tel.: 0821/60052-0
Fax: 0821/60052-96
E-Mail: info@pallottiner.org

Gästehäuser

Name des Hauses Straße PLZ Ort (OSM)
Forum Vinzenz Pallotti Vallendar Pallottistraße 14 D-56179 Vallendar
St. Josef Konstanz Theatergasse 1 D-78462 Konstanz
Pallottinische Gemeinschaft Freising Pallottinerstraße 1 D-85354 Freising
St. Josef Hersberg Kupfergergstraße D-88090 Immenstaad / Bodensee
Missionshaus Hofstetten Hofstetten D-93167 Falkenstein
Johannes-Schlößl der Pallottiner Mönchsberg A-5020 Salzburg
Pallotti-Haus Wien Auhofstraße 10 A-1130 Wien
Pallotti-Heim Meran Pflanzensteinstraße 9 I-39012 Meran-Obermais
Casa Vicente Pallotti E-48891 Carranza-Viscaya
Procura Generale (Pallottinerinnen) I-00165 Roma
Hotel Pontesisto Ponte Sisto I- Roma

Liste der Gästehäuser Pallottiner und der der Pallottinerinnen

Gästehäuser in Rom

Name des Hauses Straße PLZ Ort Tel-Nr. Fax-Nr. E-Mail
Suore Pallottine Missionarie (Procura) Viale delle Mura Aureliane, 7/b 00165 Roma 3906–393635-1 3906–393635-767 suore_pallottine@tiscali.it
Pallottini Via Giuseppe Ferrari, 1 00195 Roma 3906-375923 3906-37513-716
Pallottini Via Vecchia di Velletri, 00046 Grottaferrata (RM) 3906-94315830 3906-94315830

Anhang

Anmerkungen


Einzelnachweise