Massaker

Aus Schaefer SAC
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die 4 Fronten Frieden Welterbe Tote und Verwundete Karte der KGS
deutsche KGS franz. KGS brit. KGS amerik. KGS Bilder KGS
andere Nationen Aktuelles Der große Krieg Kriegerdenkmale Album der KGS
Der große Krieg Waffen und ihre Wirkung Liste der Schlachten Massaker

Massaker leitet sich vom altfranzösischen maçacre, „Schlachthaus“, her.

In kriegerischen Konflikten sind dies meist politisch oder ethnisch motivierte Hinrichtung von Zivilpersonen, Soldaten oder paramilitärischen Kräften nach deren Kapitulation. Massaker sind somit Massenmorde.

Im Völkerrecht werden genauer definierte Begriffe wie Völkermord, Kriegsverbrechen oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit verwendet.

Massaker des Ersten Weltkriegs

Datum Ort Nation Täter Opfer Tote

Massaker des Zweiten Weltkriegs

Datum Ort Nation Täter Opfer Tote
9.6.1944 Tulle Frankreich DE SS-Division "Das Reich" Ziviisten[Anm. 1] 99
10.6.1944 Oradoursur-Glane Frankreich DE SS-Division "Das Reich" Zivilisten[Anm. 2] 642

Anhang

Anmerkungen

  1. Partisanen griffen die Besatzungssoldaten in Tulle an und töteteten dabei 122 deutsche Soldaten. Ihre Leichen wurden teilweise geschändet. Als Racheakt hierzu erhängte "Das Reich" am 9.6.1944 in Tulle 99 Geiseln. (https://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Oradour#Historischer_Hintergrund)
  2. Bei dem Massaker von Oradour wurde das Dorf völlig zerstört. Mit den 642 Toten ist es das zahlenmäßig größte Massaker in Westeuropa. Von den 181 Männern, 254 Frauen und 207 Kindern konnten später nur 52 identifiziert werden. (https://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Oradour#Verlauf)

Einzelnachweise